> > Autogas Förderung: LPG weiterhin staatlich bezuschusst

Autogas Förderung: LPG weiterhin staatlich bezuschusst

Die Autogas  Förderung basiert auf den niedrigen Steuersätzen, mit denen LPG belegt wird. Diese sind im deutschen Energiesteuergesetz festgehalten und bleiben vorläufig bis 2018 bestehen (wahrscheinlich auch länger), was für weiterhin niedrige Preise bei Autogas sorgt.

Mit diesen Preisen liegt Deutschland im europäischen Vergleich im oberen Mittelfeld, in einigen Ländern ist LPG deutlich günstiger (Belgien, Niederlande, Luxemburg, Kroatien), in vielen Staaten ähnlich teuer wie in Deutschland (Frankreich, Italien, Slowenien) und teilweise auch teurer (Österreich und besonders Schweiz oder Türkei).

Alle Staaten behalten auf die eine oder andere Weise die Autogas LPG 2013 Förderung bei.

Autogas Förderung: Unterstützung auch 2013

Wenn Autogas in Deutschland aktuell für rund 75 bis 80 Cent pro Liter verkauft wird, ist deshalb leider nicht nur halb so teuer wie Benzin oder Diesel, es wird beim Fahren etwa 15 bis 20 Prozent mehr verbraucht. Die tatsächliche Einsparung durch die Autogas LPG 2013 Förderung beträgt also in Deutschland etwa 40 bis 45 Prozent des Kraftstoffpreises. Das ist immer noch relativ viel, wenn sich ein Kraftfahrer seinen reinen Kostenanteil für Kraftstoff pro Jahr durchrechnet.

Autogas Förderung bis 2018

Autogas Förderung bis 2018

In der kälteren Jahreszeit und zur Hochsaison in den Ferienmonaten, zu Ostern, Pfingsten und Weihnachten steigen zudem Benzin- und Dieselpreise überproportional an, beim Autogas ist dieser Trend bislang keinesfalls so stark zu beobachten. Damit sorgt die Autogas LPG 2013 Förderung immer noch dafür, dass sich eine Umrüstung des Fahrzeugs im groben Durchschnitt innerhalb eines Jahres rechnet, wenn der Fahrer etwa 12.000 bis 20.000 km jährlich fährt.

Autogas Förderung: Diese Steuersätze gelten

Autogas Preis

Autogas Preis

Der Steuersatz auf Benzin beträgt aktuell 7,3 ct/kWh (nicht pro Liter!), bei Diesel sind es 4,7 ct/kWh und bei LPG lediglich 1,29 ct/kWh. Die Umrechnung in Liter an der Zapfsäule fällt etwas komplex aus, weil unter anderem die Menge des LPG in Litern in Relation zur Energieleistung in Kilowattstunden von der Außentemperatur abhängt. Letzten Endes schlägt sich jedoch die Autogas LPG 2013 Förderung im niedrigeren Preis bei einer Ersparnis von etwa 40 Prozent der Kraftstoffkosten nieder. Umweltfreundliche Autos dank LPG-Förderung – hier nachzulesen…

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen